Geschichten für

LUISE

Theater-Workshop für Bewohner von Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt und Sendling

Unser Leben ist ein Leben voller Geschichten. Unsere Stadtviertel leben durch die Vielfalt täglich neu gelebter Geschichten. Wir alle sind Geschichte, jeden Tag neu erzählt.

Zur Eröffnung des neuen Stadtteilkulturzentrums wollen wir eine Aufführung mit Geschichten zu unseren Vierteln Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt und Sendling gestalten. Unsere Geschichten spielen sich im Hier und Jetzt ab und werden spontan auf der Bühne improvisiert. Geleitet und begleitet wird der Workshop und die Aufführung (vsl. März/Mai 2020) von den erfahrenen Improprofis des fastfood theaters.

Wir arbeiten mit Improvisationstechniken - das verspricht viel Spaß und Spontaneität. Es gibt keine Voraussetzung, jeder Bewohner von Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt und Sendling ist herzlich eingeladen.

WORKSHOP

Die Treffen finden ab September 2019 regelmäßig dienstags um 19 Uhr statt.

AUFFÜHRUNG

Öffentliche Show der Teilnehmer ca. März/Mai 2020

Mehr Infos und Anmeldung

Interessenten aus diesen Stadtteilen können sich gern bei uns melden:
reservierung©fastfood-theater.de · Telefon (089) 260 263 74

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Bezirksauschuss des 2. Stadtbezirkes Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt und Bezirksauschuss des 6. Stadtbezirkes Sendling

Hier waren wir mit "München erzählt" in 2018:

G‘schichten zwischen Westkreuz und Teufelsburg
Aubing erzählt und das fastfood theater spielt.
19.10.2018 und 21.04.2018, Ubo9

G'schichten zwischen Blumenau und Waldfriedhof
Hadern erzählt und das fastfood theater spielt.
15.06.2018, Guardini90

G'schichten zwischen Ten Towers und Josephsburg
Berg am Laim erzählt und das fastfood theater spielt.
09.05.2018, Raum der Gemeinschaftsunterkunft

G'schichten aus der Messestadt
Bürger spielen ihre Geschichten und das fastfood theater spielt mit.
27.04.2018, Kultur-Etage Messestadt

G'schichten zwischen Thalkirchen und Fürstenried West
Der 19. Bezirk erzählt und das fastfood theater spielt.
02.03.2018, Bürgersaal Fürstenried

Presse-Infos zum Download:

München erzählt ...

... und das fastfood theater spielt dazu. Mehr Nähe zwischen Publikum und Theater kann es kaum geben.

Das fastfood theater machte sich 2018 auf die Reise durch verschiedene Stadtviertel Münchens, nahm Kontakt mit den Menschen vor Ort auf und fand Zuschauer, die Geschichten aus ihrem Viertel erzählen. Die Schauspieler des fastfood theaters nahmen diese Geschichten auf und verarbeiteten sie weiter. Gelebtes und Gespieltes wurde zu einem neuen Blick auf das Stadtviertel.

Spannend, abwechslungsreich und: spontan!

Hier spielen wir demnächst

Termine werden noch bekannt gegeben.

Förderer

21.04.2018 und 19.10.2018, Ubo9
"G‘schichten zwischen Westkreuz und Teufelsburg"

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Bezirksauschuss des 22. Stadtbezirkes Aubing – Lochhausen - Langwied

 

02.03.2018, Bürgersaal Fürstenried
"G'schichten zwischen Thalkirchen und Fürstenried West"

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Bezirksauschuss des 19. Stadtbezirkes Thalkirchen - Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln

 

27.04.2018, Kultur-Etage Messestadt
"G'schichten aus der Messestadt"

 

09.05.2018, Raum der Gemeinschaftsunterkunft
"G'schichten zwischen Ten Towers und Josephsburg"

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Bezirksauschuss des 14. Stadtbezirkes Berg am Laim

und in Kooperation mit der Initiative Berg am Laim für Demokratie, Freiheit und Europa.

15.06.2018, Guardini90
"G'schichten zwischen Blumenau und Waldfriedhof"

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Bezirksauschuss des 20. Stadtbezirkes Hadern

und in Kooperation mit dem Stadtteilkulturzentrum Guardini90