Frag no, wennst wos wuist!

Mit Karin Krug und Christine Sittenauer

Lieber bayrisch direkt als breiig drumrum reden, ist die Devise der beiden Damen. Sie klären ihre Gäste darüber auf, was es mit dem "passt scho" und "ned schlecht" auf sich hat und stehen auch sonst allen Fragen mit weiblichem Charme und entsprechend offensiv zur Verfügung. Dem Abend geben sie mit ihren ureigenen Lebensgeschichten einen roten Faden und setzen dem politisch korrekten Gender Mainstreaming ihre ganz persönliche Sicht auf die Welt entgegen.